2018

Die neuen Arbeiten vermitteln Dimensionen zwischen geometrischer Sachlichkeit, geplanter, konstruierter Geradlinigkeit und minimierter Formgebung aus der Natur. Fotografiert im urbanen Raum reizen mich die Ansichten, bei dem kunstvollen Spiel zwischen Linien und Formen mitzumachen, sie digital – und malerisch-grafisch zu kopieren.

Die Baukunst zielt auf optische Superlative, die mich beeindrucken und kreativ beschäftigen.
Ich zeige aber auch mit meinen Fotografiken und Malereien :
Die Faszination dieser Objekte projiziert ein nachdenkliches Größenverhältnis zwischen
Architektur, Mensch und Natur.